Wrixum

Angrenzend an den Ortsteil Boldixum (zu Wyk auf Föhr) liegt die Gemeinde Wrixum, die im Mittelalter gegründet und angesiedelt wurde. Viele kleine Gassen gehen von der Hauptstraße ab und bieten Einblicke in die gut erhaltene Gebäudestruktur, aber auch in die Neubauten des Friesischen Stiles.

Man genießt vor allem die Ruhe und Beschaulichkeit des dörflichen Lebens.

Besichtigen Sie in Wrixum eine der fünf Windmühlen vom Typ "Großer Erdholländer". Und wer alles gesehen hat, geht die Straße einfach weiter und ist schon nach kurzer Zeit in Wyk, am Strand oder im AQUAFÖHR. Aber wir raten zum Bleiben.

www.wrixum.de

Quelle: http://www.foehr.de/insel/inselorte/wrixum/